Zum Inhalt springen

Das Freiwillige Soziale Jahr im politischen Leben

Ein Programm - Zwei Freiwilligendienste

Das Freiwillige Soziale Jahr im politischen Leben kann -je nach Einsatzstelle- als Freiwilliges Soziales Jahr oder als Bundesfreiwilligendienst durchgeführt werden.

Beide Freiwilligendienste unterscheiden sich nur wenig voneinander. Egal ob FSJ oder BFD, die Aufgaben in der Einsatzstelle sind die selben. Auch die Bezüge (Taschengeld, Verpflegungsgeld etc.) sowie Anspruch auf Kindergeld (bei persönlicher Voraussetzung) sind gleich.

Unterschiede ergeben sich zum Beispiel in der Art der Vereinbarung zwischen den Beteiligten und in der Ausgestaltung der pädagogischen Begleitung.
Das FSJ wird auf der Grundlage des Jugendfreiwilligendienstegesetz, der BFD auf der Grundlage des Bundesfreiwilligendienstegesetz durchgeführt.

Weitere Informationen hierzu bekommst du bei einer persönlichen Beratung nach Eingang deiner Bewerbung.

 

 

Kontakt

ijgd Landesverein NRW e.V.

Freiwilliges Soziales Jahr im politischen Leben

Dominik Franzen
Kasernenstraße 48
53111 Bonn
Tel.: 0228-228 00 40
Fax: 0228-228 00 79

Servicezeiten:
Montag, Mittwoch und Donnerstag von 09:30-16:00

>>>Mail schreiben